Willkommen auf der Website der Gemeinde Däniken



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4
Seite vorlesen Druck VersionPDF

Neuigkeiten

Positive Abrechnung Sanierung Schulanlagen

An der Gemeindeversammlung vom Juni 2015 wurde für die Sanierung der Schulanlage Bühl ein Kredit in der Höhe von Fr. 3‘830‘000.00 genehmigt. In der Zwischenzeit konnten sämtliche Bauarbeiten abgeschlossen und die frisch sanierten Räumlichkeiten wiederum der Schule übergeben werden. Die Einweihung der Schulanlage wurde im Rahmen des Dorffests ABC Däniken im vergangenen Jahr gebührend gefeiert. Der Bauabrechnung kann entnommen werden, dass der Kredit unter dem Strich erfreulicherweise um 186‘381 Franken unterschritten wurde. Zusätzlich konnten für das Projekt Fördergelder in der Höhe von total 89‘133 Franken geltend gemacht werden. Mit der Genehmigung der Schlussrechnung wurde die eigens gegründete nicht ständige Baukommission Sanierung Schulanlage aufgelöst. Die Kommission unter der Leitung von Gery Meier hat die Sanierung geplant sowie die Umsetzung betreut. Der Gemeindepräsident Matthias Suter bedankt sich abschliessend bei den Kommissionsmitgliedern, dem Architekten, dem Bauleiter sowie allen involvierten Personen für die geleistete hervorragende Arbeit und das rund 4-jährige Engagement.

Überarbeitung Verordnung Elternrat
Auf Beginn des Schuljahrs 2015/2016 wurde in Däniken ein Elternrat der Schule gegründet. Die Erfahrungen aus den vergangenen 2 ½ Jahren zeigen, dass der Elternrat eine wertvolle Plattform für den Gedanken- und Informationsaustausch zwischen den Eltern und der Schule ist. Basierend auf den gewonnen Erkenntnissen und Erfahrungen, wurde die Verordnung zum Elternrat nun überarbeitet. Im Wesentlichen wurden Präzisierungen von Formulierungen wie eine Vereinfachung des Wahlprozederes vorgenommen. Die Mitwirkung der einzelnen Mitglieder ist nach wie vor ehrenamtlich. Der Gemeinderat genehmigte die neue Verordnung rückwirkend auf Beginn des laufenden Schuljahres und dankt den Mitgliedern des Elternrats für ihr wertvolles Engagement.

Erstmals weniger verkaufte SBB Tageskarten
Seit der Einführung des SBB Tageskarten Angebots im Jahr 2008 erfreuen sich die Karten einer grossen Beliebtheit. Dennoch führten die leicht gesunkenen Verkaufszahlen in Kombination mit einer weiteren massiven Preiserhöhung der SBB im 10-jährigen Jubiläumsjahr zu einem Minus in der Jahresabrechnung. Es wurden effektiv 1‘187 (Vorjahr: 1‘232) von total 1‘464 Tageskarten verkauft. Dies entspricht einer Auslastung von 81 % (Vorjahr 84 %). Der Gemeinderat wird folglich im Herbst im Rahmen der Budgetberatung basierend auf den aktuellen Verkaufszahlen und der Preissituation der SBB eine Preisanpassung der Tageskarten prüfen. Die Tageskarten können über die Website www.daeniken.ch, telefonisch oder am Schalter der Gemeindekanzlei reserviert werden.

Andrea Widmer, Gemeindeschreiberin
Schulhaus 2 und 3
Die Schulanlagen Bühl wurden zum Betrag von 3‘643‘618.85 Franken saniert.

Datum der Neuigkeit 30. Apr. 2018