Willkommen auf der Website der Gemeinde Däniken



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4
Seite vorlesen Druck VersionPDF

Neuigkeiten

Lichterumzug der Schule Däniken



E go med min’re Latärne und mini Latärne med mer. Am Hemmel lüchte d’Stärne do unde lüchte mer.“ Tönte es am 7. November 2017 durch die dunklen Gassen in Däniken. Dieses Jahr fand der Lichterumzug erstmals mit der gesamten Schule Däniken statt. Ein eindrucksvolles Erlebnis für Gross und Klein.

Seit den Herbstferien wurde im Kindergarten und der Primarschule fleissig gebastelt. Ausdauer, Geschick und Kreativität war gefragt. Bei einigen musste noch ein Schlussspurt hingelegt werden, um dann zeitig fertig zu werden. In der Spielgruppe schnitzten die Mamis zauberhafte Räben für ihre Kinder. Schliesslich hat sich der Aufwand auf jeden Fall gelohnt.

Der Anlass startete mit dem Däniker Lied „z’ Dänike, dänk!“ beim Schulhaus. Nach einer Begrüssung durch den Schulleiter, Ruedi Rickenbacher, wurde das Laternenlied mit allen 200 Kindern angestimmt. Der Kindergarten startete den Lichterumzug durch die Däniker Strassen. Darauf folgte die Primarschule und als Schlusslicht die schönen Räben der Spielgruppenkinder. Die vielen Zuschauer am Strassenrand wurden nicht enttäuscht. Es gab eine grosse Vielfalt an wunderschönen Laternen zu bewundern. Die Route führte in die dunkle Nacht, in der die Lichter nun noch schöner aussahen und endete vor der Gemeinde. Dort konnte man sich an den Finnenkerzen und mit dem warmen Punch wärmen. Ausserdem gab es für alle eine köstliche Kürbissuppe und Brot zu essen. Müde aber glücklich und mit vollem Bauch machten sich die Familien dann auf den Heimweg.

Ein grosses Dankeschön geht an die Feuerwehr Däniken, die uns sicher durch die dunkle Nacht geführt hat und an Ramona Gall, die uns mit der feinen Suppe verwöhnt hat.

Wir hoffen auf viele weitere schöne Lichterfeste.

Dominique von Arx
Im Dunkeln leuchtet eine selbstgebastelte Laterne
 

Datum der Neuigkeit 27. Nov. 2017