http://www.daeniken.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=651904
21.03.2019 13:27:10


Einwohnerzahl erreicht Höchstwert / Absage Dorffest 2019

Die Einwohnerstatistik per 31.12.2018 präsentiert sich mit einem neuen Höchststand der Einwohnerzahl. Die Anzahl der Einwohner ist um 67 Personen auf Total 2‘857 Personen angestiegen. Der markante Anstieg begründet sich in der Fertigstellung der neuen Mehrfamilienhäuser im Grundischlag.

Im Jahr 2018 verzeichnete die Gemeinde 229 Zuzüge gegenüber 158 Wegzügen. Im Vergleich mit dem Vorjahr sind mit 18 Geburten (Vorjahr: 24) etwas weniger Geburten registriert worden. Im vergangenen Jahr sind 22 Einwohner gestorben (Jahr 2017: 31). Das Durchschnittsalter der Dänikerinnen und Däniker beträgt 44 Jahre. Am besten vertreten sind die total 57 Frauen und Männer mit dem Jahrgang 1968.

Der Ausländeranteil entspricht mit 20 % dem Wert aus dem Vorjahr. Die meisten der ausländischen Staatsangehörigen stammen aus Italien, Deutschland oder der Türkei. Gesamthaft wohnen in Däniken Personen aus 53 verschiedenen Herkunftsländern.

Die grösste Bevölkerungsgruppe ist mit der Konfession unbekannt registriert. Dies bedeutet, dass sie einer nicht-staatlichen oder gar keiner Kirche angehören. Die Anzahl (1‘476) ist somit deutlich höher als die der röm. kath. (774), ref. (592) und christkath. (15) Einwohnerinnen und Einwohner. Die Anzahl der bewohnten Wohnungen bzw. Haushaltungen beläuft sich auf Ende 2018 auf 1‘279 (bisher 1‘240).

 

Absage Dorffest 2019

Das OK des Dorffests 2019 hat nach wohlüberlegtem Abwägen im Januar 2019 einstimmig entschieden, statt eines dreitägigen Dorffests eine Einweihungsfeier durchzuführen. Dieser Entscheid fiel dem OK keinesfalls leicht, ist aber anhand einer Gesamtwürdigung der Umstände folgerichtig.

Aufgrund der sehr geringen Zusagen der Vereine ist es nicht möglich, ein Dorffest im eigentlichen Sinn durchführen zu können. Trotz intensiven Bemühungen und persönlichen Gesprächen lagen leider lediglich die verbindlichen Zusagen für zwei kulinarischen Angebote und zwei Barbetrieben vor. Damit lässt sich kein Dorffest durchführen. Die von den Vereinen gemachten Gründe für ein Fernbleiben waren vielschichtig. Hauptsächlich wurden ressourcenbedingte Argumente vorgebracht, sei es aufgrund von personellen Engpässen, bereits anderweitiger Verpflichtungen oder Teilnahme an anderen Anlässen im Spätsommer 2019 oder auch aufgrund von finanziellen Vorbehalten.

Das OK dankt allen Vereinen und Organisationen, die ihre Zusage gemacht und ihrerseits bereits in die Planung und Organisation Denkarbeit investiert haben.

Es ist klar, dass die Einweihung des Gemeindehauses gefeiert werden muss. Nach nicht ganz einer einjährigen Bauzeit wird das Gemeindehaus im Sommer 2019 in einem neuen Glanz erscheinen. Die Bevölkerung und weitere Interessierte sollen die Gelegenheit haben, das Gebäude zu besichtigen, schliesslich hat der Souverän im Dezember 2017 einstimmig einen Kredit von 3.4 Mio. Franken für die Gesamtsanierung gesprochen. Das sanierte Gemeindehaus wird am Sonntag, 8. September 2019, mit einem würdigen und feierlichen Rahmenprogramm eingeweiht werden.

Andrea Widmer, Gemeindeschreiberin


Einwohnerzahlen der letzten 16 Jahre
Einwohnerzahlen der letzten 16 Jahre

Datum der Neuigkeit 20. Feb. 2019
  zur Übersicht