Willkommen auf der Website der Gemeinde Däniken



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4
Druck VersionPDF

Firmenverzeichnis

Sie sind nicht angemeldet (anmelden)

Kernkraftwerk Gösgen-Däniken AG*


AdresseKraftwerkstrasse
4658 Däniken
PostadressePostfach
Telefon062 288 20 00
Telefax062 288 20 01
KontaktBesucherpavillon
E-Mailinfo@kkg.ch
Homepagehttp://www.kkg.ch
GeschäftsführungHerbert Meinecke, Kraftwerksleiter
ProdukteAusstellung/Besichtigungen
  • Ohne Voranmeldung: Ausstellung Besucherpavillon, geöffnet von Montag bis und mit Samstag, 8-17 Uhr.
  • Auf Anmeldung: Täglich Werkbesuche, Mindestalter 12 Jahre, ab 16 Jahren gültiger,offizieller Ausweis erforderlich
  • Weitere Informationen: auf unserer Homepage oder Gratis-Telefon 0800 844 822
  

Beschreibung
Das Kernkraftwerk Gösgen (KKG) liegt auf halbem Weg zwischen den Städten Olten und Aarau in der Nähe grosser Verbraucherschwerpunkte des nördlichen Mittellandes. Das erste Schweizer Kernkraftwerk der 1000-Megawattklasse nahm im November 1979 den kommerziellen Betrieb auf. Seither hat das KKG mehrere Modernisierungsprojekte zur weiteren Erhöhung der Sicherheit durchgeführt. Diese gingen Hand in Hand mit Investitionen zur Verlängerung der Lebensdauer auf gegen 60 Jahre und zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit. Solange die Sicherheit gewährleistet ist, verfügt das KKG über eine unbefristete Betriebsbewilligung. Das KKG erzeugt mittlerweile acht Milliarden Kilowattstunden Strom pro Jahr und deckt damit etwa 13 Prozent des schweizerischen Stromverbrauchs. Die Nettostromproduktion wurde über die Jahre um etwa 15 Prozent erhöht, was einer zusätzlichen Milliarde Kilomwattstunden jährlich entspricht. Die Stromgestehungskosten sanken dagegen von 6.50 Rappen pro Kilowattstunden im Jahre 1980 auf 3.64 Rappen im Jahre 2007. Die Kosten für die zukünftige Stilllegung der Anlage und für die Entsorgung radioaktiver Abfälle sind darin bereits enthalten.

Sie sind nicht angemeldet (anmelden)

zur Übersicht